Sonnenbrillen sind ein stylisches und modisches Accessoire!

Perfekter Schutz für Ihre Augen

Sonnenbrillen schützen Ihre Augen vor Blendung und schädlichen
UV-Strahlen.

Unsere Augen stellen sich automatisch auf unterschiedliche Lichtverhältnisse ein. Bei zu hellen Lichtverhältnissen zieht sich die Pupille zusammen und reduziert dadurch die Blendung. Im Sommer jedoch kann sich die Pupille nicht noch mehr zusammenziehen – das Auge wird geblendet. Diese Blendung wird durch Sonnenbrillengläser erheblich reduziert.

Auch UV-Strahlen erweisen sich für die Augen als schädlich. Bei hoher Intensität oder langer dauerhafter Sonneneinstrahlung verursacht
UV-Licht Entzündungen der Hornhaut. Dies kann auch zu dauerhaften Schäden führen.

Sonnenbrillen auch im Herbst und Winter?
Durch die tiefstehende Sonne im Herbst oder durch Sonnenreflexionen auf nassem Asphalt oder Schnee wird das Auge geblendet. Deshalb ist es auch in der kühleren Jahreszeit kein Fehler, Ihre Sonnenbrille mitzunehmen.

Pflegetipps für Ihre neue Sonnenbrille

Urlaubszeit

Sommer, Sonne, Strand und Meer … befreien Sie Ihre Sonnenbrille von Sand und Sonnencreme nicht mit Papiertaschentüchern, sondern unter fließendem Wasser. Papiertücher verteilen Staub und Sand auf den Brillengläsern und verkratzen die Oberfläche.

Auto

Hohe Temperaturen im Sommer. Die meisten Sonnenbrillen sind mit Kunststoffgläsern ausgestattet, hohe Temperaturen im Auto beschädigen deren Oberfläche. Also nehmen Sie lieber Ihre Sonnenbrille mit.